Informationen

Jahrgang 5/6: Wir setzen nicht voraus, wir schaffen Grundlagen,
um allen Schülern der Stadtteilschule ein zunehmend selbstständigeres und eigenverantwortliches Lernen zu ermöglichen, damit sie ihrem Leistungsvermögen entsprechend, den höchstmöglichen Schulabschluss erreichen.
Neben dem Vermitteln von Wissen liegen unsere Schwerpunkte in den Bereichen

  • Der Arbeitsorganisation durch die Arbeit mit dem Logbuch: Wie organisiere ich meinen Lernprozess?
  • Arbeitsmethoden / Arbeitstechniken: Das Lernen lernen: Wie lerne ich effektiv Vokabeln / Lesemethoden, wie gestalte ich Plakate
  • Kooperative Arbeitsformen: Wie arbeite ich ergebnisorientiert mit anderen zusammen?

Diese Grundlagen vermitteln wir in allen Unterrichtsfächern und Lernbereichen. In von Klassen- und / oder Fachlehrern begleiteten Lernzeiten haben die Schülerinnen und Schüler in der Schule Gelegenheit an Unterrichtsinhalten die erworbenen Kenntnisse anzuwenden.

– Einschulungsnachmittag (Wichtige Informationen noch vor den Sommerferien)
– Starterwoche (Wir lernen die Schule, unsere Mitschülerinnen und Lehrkräfte kennen)
– LEG im November und Januar
– Klassenreise zur Förderung der Klassengemeinschaft
– HVV Projekt
– Fahrradprojekt
– Fachbezogene Projekte wie Lesewoche / Mathetage / Kunsttage
– Projekte im Bereich soziales Lernen
– Sporttage (Tag des Judo / Turniere / Sumoturnier / Lauftage ( Inselparklauf / Insellauf)
– MINT Tag
– Girl´s und Boy´s DAY
– Angebot: 2. Fremdsprache als Schnupperkurs