Vorstufe Jg. 11

Anmeldebogen für die Vorstufe

Anmeldezeitraum: 1.2. – 31.3.

 

Seit dem Schuljahr 2014/15 können Schülerinnen und Schüler an der Stadtteilschule Stübenhofer Weg die Vorstufe besuchen. Hier findet der Unterricht am bereits bekannten Schulstandort im Klassenverband statt. Die Schülerinnen und Schüler sichern hier ihre bereits erworbenen Basiskompetenzen aus der Mittelstufe und bauen diese weiter auf, um gut vorbereitet in die Studienstufe übergehen zu können.

Voraussetzungen

In die Vorstufe können Schülerinnen und Schüler eintreten, die ihren mittleren Schulabschluss mit einer Durchschnittsnote von mindestens 3,0 erreicht haben. Außerdem ist eine Durchschnittsnote von mindestens 3,0 in den Hauptfächern (Deutsch, Englisch, Mathematik) erforderlich.
Der Anmeldezeitraum für die Vorstufe ist vom 1. Februar bis zum 31. März immer für das kommende Schuljahr.

Organisation

Der Unterricht in der Vorstufe findet überwiegend im Klassenverband statt und setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • Deutsch: 4 Wochenstunden
  • Mathematik: 4 Wochenstunden
  • Englisch: 4 Wochenstunden
  • PGW (Politik, Gesellschaft, Wirtschaft): 2 Wochenstunden
  • Sport: 2 Wochenstunden
  • Seminar (fächerübergreifende Aneignung von Arbeitstechniken): 2 Wochenstunden
  • Physik: 2 Wochenstunden
  • Biologie: 2 Wochenstunden
  • Chemie: 2 Wochenstunden
  • Informatik: 2 Wochenstunden
  • Geographie und Geschichte: je ein Halbjahr 2 Wochenstunden
  • Religion und Philosophie: je ein Halbjahr 2 Wochenstunden
  • Bildende Kunst und Darstellendes Spiel: je ein Halbjahr 2 Wochenstunden

Die zweite Fremdsprache muss belegt werden, wenn noch nicht 4 Jahre aufsteigender Unterricht in einer zweiten Fremdsprache besucht wurde. Aktuell werden als neu aufgenommene Fremdsprache Spanisch und Französisch (je 4 Wochenstunden) angeboten. Als weitergeführte Fremdsprache kann Türkisch (3 Wochenstunden) besucht werden. Der Unterricht in der zweiten Fremdsprache findet in entsprechenden Kursen statt.