Bewegte Schule

logo_bewegte_schule

An unserer Schule haben Bewegung, Spiel und Sport eine große Bedeutung, egal ob während oder außerhalb des Unterrichts. Die Stadtteilschule Stübenhofer Weg kommt dieser Pflicht im besonderen Maße nach.

Bewegung ist wichtig für die körperliche und psychische Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, bietet erhöhte Konzentrationsmöglichkeiten und bringt einfach nur Spaß!
Aus diesen Gründen gibt es an unserer Schule ein breit gefächertes Bewegungsangebot am Vor- und Nachmittag.

  • Bewegtes Lernen: Einbeziehen von Bewegung in Lernprozesse zur Auflockerung, Aktivierung und Entspannung.
  • Bewegtes Klassenzimmer: Durch die Anordnung des Mobiliars wird Bewegung ermöglicht.
  • Bewegte Pausen: Ein Spielecontainer bietet die Möglichkeit der Ausleihe von Spiel- und Sportgeräten. Außerdem steht in der großen Pause die Sporthalle für Bewegungsangebote zur Verfügung.
  • Bewegungsanregendes Schulgelände: mit Fuß – und Basketballplätzen, Tischtennisplatten, etc.

Ebenso bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern in jeder Klassenstufe mindestes 3 Wochenstunden Sport an. Neben dem regulär stattfindenden Sportunterricht können sportliche Ganztagsangebote von einem unserer vielzähligen Kooperationspartner gewählt werden.

  • Durchführung von schulinternen Wettkämpfen: Stübi Cup (Fußball, Streetball und Tischtennis), Bundes Jugend Spiele der Leichtathletik, Winter Cup (Judo), Spendenlauf.
  • Verpflichtende Teilnahme aller Schülerinnen und Schüler am Inselparklauf und Außenmühlenlauf.
  • Teilnahme an regionalen Wettkämpfen, Hamburger Schulmeisterschaften sowie Qualifikationsrunden für Jugend trainiert für Olympia: Hamburger Schulmeisterschaften Sumo und Judo, Uwe Seeler Pokal, Kickerturnier, etc.
  • Ausrichtung und Organisation vom Wilhelmsburger Insel Cup und Tag des Judo.
  • Kooperation mit Vereinen und Verbänden: u.a. Hamburg Towers, Hamburger Fußball Verband, Hamburger Judo Verband.
  • Qualifizierte Lehrer und Übungsleiter mit A– und B–Lizenzen in den Sportarten Basketball, Fußball und Judo.
  • Schulmannschaften in den Sportarten Basketball, Fußball und Judo.

All die aufgezählten Punkte zeigen, dass die Stadtteilschule Stübenhofer Weg eine bewegunsgfreudige Schule mit Schwerpunkt Bewegung ist. Dies bestätigt uns auch Ties Rabe, Bildungssenator der Behörde für Schule und Berufsbildung, zum Schuljahr 2014/2015.

Die Zertifizierung ist der Anfang von der Weiterentwicklung des Schwerpunkts Bewegung an der Stadtteilschule Stübenhofer Weg, zu dem das ganze Kollegium sowie die Schülerinnen und Schüler einen großen Betrag geleistet haben.